Blog

Spa auf Malta: Was erwartet Sie bei einem Spa-Tag auf Malta?

Von 5. August 2021 21. Juli 2022 Keine Kommentare

Malta ist der ideale Ort, um den Stress des hektischen Lebens abzubauen und neue Energie zu tanken. Der Archipel hat viel zu bieten. Neben einer Fülle historischer Stätten und malerischer Naturschönheiten bietet Malta alle wünschenswerten Annehmlichkeiten, die sich Touristen wünschen, um ihren Urlaub noch angenehmer zu gestalten. Wir freuen uns auf unseren Urlaub, um unseren Körper und unseren Geist zu entspannen, und für viele ist ein Spa der perfekte Ort, um ein optimales Maß an Gelassenheit zu erreichen. Was können Sie also in einem Spa auf Malta erwarten?

Weltklasse-Spa-Dienste sind eine der vielen Freuden, die Sie sich während Ihres Aufenthalts auf Malta gönnen können. Mit angemessenen Preisen, hervorragendem Kundenservice und einer Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten bietet das maltesische Spa-Erlebnis alles, was Sie sich wünschen. Hier sind einige der erstklassigen Spa-Angebote, die Sie auf Malta genießen können:

Hot Stone Massage

Die Hot-Stone-Massage ist eine therapeutische Massage, bei der, wie der Name schon sagt, erhitzte Steine verwendet werden. Die Masseurin oder der Masseur legt die Steine auf verschiedene Stellen Ihres Körpers und bewegt sie entlang Ihrer Haut, wobei sie einen angemessenen Druck ausübt. Dadurch lockern sich die steifen Muskeln in Ihrem Körper, und Entzündungen gehen zurück.
Die Glätte der Steine erzeugt ein faszinierendes Gefühl am ganzen Körper. Die konzentrierte Wärme und das Gewicht der Steine lösen Muskelverspannungen und lindern Schmerzen. Daher kann der Therapeut erheblichen Druck ausüben, ohne dass es zu Beschwerden kommt. Manchmal verwenden Therapeuten neben heißen Steinen auch kalte Steine. Die kombinierte Anwendung von heißen und kalten Steinen kann sehr wirksam sein, um geschwollene Blutgefäße zu entspannen.

Basalt-Flusssteine sind wegen ihrer glatten Oberfläche und ihrer hervorragenden Wärmespeicherfähigkeit eine beliebte Wahl für Hot-Stone-Massagen. Der Masseur erhitzt die Steine vor der Behandlung auf etwa 43⁰C-54⁰C (110⁰F-130⁰F). Es werden angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Verbrennungen der Haut zu vermeiden. Danach fährt der Therapeut mit den Steinen über Ihre Haut und zielt auf die wichtigsten Energiepunkte, um sofortige Linderung zu erzielen.

Hot Stone Massage Vorteile

Wärme ist in der Medizin seit Jahrhunderten ein bekanntes Mittel zur Linderung von Schmerzen und Muskelkater. Sie fördert die Durchblutung der Gliedmaßen und macht die Bewegungen beweglicher. Die Hot-Stone-Massage ist sehr vorteilhaft für diejenigen, die mit Entzündungen und Körperschmerzen zu kämpfen haben. Sie wirkt auch Wunder beim Stressabbau, da sie wichtige Energiepunkte anregt.

Steinmassage

Je entspannter Ihre Muskeln sind, desto besser können Sie auch schlafen. Viele von uns leiden aufgrund unseres hektischen Lebensstils unter gestörten Schlafzyklen. Um eine hohe Lebensqualität zu erhalten, ist ausreichender Schlaf unerlässlich. Die Hot-Stone-Massage ist für Menschen mit Schlaflosigkeit von großem Nutzen. Mit mehr Schlaf sinkt das Risiko, an Autoimmunerkrankungen zu erkranken, erheblich.

Möchten Sie ein Spa in Malta für eine Hot-Stone-Massage buchen? Im 1926 Hotel & Spa warten die besten Spezialisten auf Sie. Bestätigen Sie Ihren Termin hier.

Bambus-Massage

Bambus ist eine der nützlichsten Pflanzenarten, die die Menschheit kennt. Wir verwenden ihn als Nahrungsmittel, Baumaterial, Waffe und für medizinische Zwecke. Die therapeutischen Anwendungen von Bambus sind jedoch erst in den letzten Jahren in den Vordergrund gerückt. In letzter Zeit ist die Bambusmassage wegen ihrer körperlichen, geistigen und kosmetischen Vorteile weltweit sehr beliebt geworden.

Eine Bambusmassage wird in der Regel mit einem hohlen Bambusrohr durchgeführt. Die Länge des Stocks variiert je nach Modalität. Für gleitende Streichungen wird der Therapeut längere Stöcke wählen. Für die Arbeit an bestimmten Körperregionen werden kleinere Stöcke bevorzugt. Mit dem Bambusrohr ist kein Körperkontakt zwischen Therapeut und Klient erforderlich. Dafür können Sie eine tiefere, stärkere Massage erwarten.

Wenn der Kunde es wünscht, kann die Bambusmassage auch thailändische und ayurvedische Methoden integrieren. Um Akupunkturpunkte zu aktivieren, mischen manche Masseure Shiatsu-Techniken in die Behandlung ein. Die Bambusmassage ist ein einzigartiger Ansatz für eine Tiefengewebsmassage, die ein tiefes Gefühl der Entspannung hervorrufen kann. Sie kann auch auf bemerkenswerte Weise die tiefen Streichungen der schwedischen Massage imitieren.

Vorteile der Bambus-Massage

Wie jede andere Wellness-Massage kann auch die Bambusmassage Stress und Ängste lindern. Es handelt sich um eine ganzheitliche Therapie, die gleichzeitig Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden steigern kann. Ein besonderer Vorteil der Bambusmassage ist die Verbesserung des Hautbildes. Die Kieselsäure im Bambus versorgt die Haut mit Nährstoffen wie Kalzium, Magnesium und Kalium.
Außerdem werden Antioxidantien freigesetzt, die für eine faltenfreie Haut sorgen. Darüber hinaus kann die Bambusmassage bei Ekzemen und Schuppenflechte helfen. Sie verbessert die Schlafqualität und fördert die Klarheit der Gedanken. Der Therapeut kann dieses Verfahren auch zur Entgiftung des Körpers empfehlen. Die Bambusmassage kann die Produktion von Endorphinen anregen und Schmerzen und Entzündungen lindern.

1926 Hotel & Spa bietet erstklassige Bambusmassagen in Malta an. Klicken Sie hier, um noch heute einen Termin zu vereinbaren.

Thai-Massage

Die Thai-Massage ist eine uralte Therapie, die in der heutigen Welt so aktuell ist wie vor Tausenden von Jahren. Sie ist so ergiebig, dass sogar Profisportler sie anwenden, um ihre Fitness zu erhalten und das Verletzungsrisiko zu verringern. In Thailand ist diese Massage unter dem Namen Nuad bo-rarn bekannt. Das bedeutet so viel wie "alte Massage" oder "alte Heilmethode".
Die Thai-Massage beruhigt den gesamten Körper durch sanfte Berührungen und Dehnungsübungen. Diejenigen, die an schwedische oder Shiatsu-Massagen gewöhnt sind, werden den thailändischen Ansatz als sehr einzigartig empfinden. Die Thaimassage ist eine interaktivere Massage, bei der der Klient aktiver sein muss, als wenn er untätig auf dem Bett liegt.
Sie liegen auf einer Matte auf dem Boden und nicht auf einem Massagetisch, während der Therapeut Ihren Körper auf verschiedene Weise bearbeitet, um die Funktionalität der Organe und den Bewegungsumfang zu verbessern. Thai-Massage-Profis führen Sie mit Händen, Füßen, Beinen und Knien durch eine Reihe von Stellungen. Die Dehnungen sind den Yogastellungen sehr ähnlich. Daher können Sie von einer Thaimassage ähnliche Vorteile wie beim Yoga erwarten.

Vorteile der Thai-Massage

Die Thai-Massage hat wunderbare Auswirkungen auf die Flexibilität unseres Körpers. Sie kombiniert Druck, Reflexzonenmassage und Dehnung, damit sich Muskeln und Gelenke mühelos bewegen lassen. Dies kann auch der Körperhaltung helfen. Hilft bei der Linderung von Rückenbeschwerden. Die Thai-Massage konzentriert sich auf die Körperteile, die Rückenschmerzen verursachen können, wie die Innenseite der Oberschenkel und den Bauch.
Wissenschaftliche Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die Thaimassage eine fruchtbare Maßnahme zum Stressabbau ist. In einer Studie aus dem Jahr 2015 wurde festgestellt, dass die Klienten einer Thaimassage einen niedrigeren Spiegel an Stresshormonen aufweisen. Den Forschern zufolge ist die Thaimassage für den Stressabbau bei gesunden Menschen hilfreicher als einfaches Schlafen. Auch für Patienten, die unter chronischen Migränebeschwerden leiden, ist sie sehr nützlich.

Suchen Sie ein Spa in Malta, um die beste Thai-Massage zu bekommen? Das 1926 Hotel & Spa verfügt über die am besten ausgebildeten Fachkräfte für diese Aufgabe. Reservieren Sie jetzt.

Reflexzonenmassage

Die Reflexzonenmassage ist eine Form der Massage, die sich auf die Füße, Hände und Finger konzentriert. Auch wenn der Wirkungsbereich auf diese Regionen beschränkt ist, profitiert der gesamte Körper von einer Reflexzonenmassage. Anstelle einer Ganzkörpermassage werden bei der Reflexzonenmassage Hände und Füße massiert. Diese Praxis hat ihre Wurzeln in der chinesischen Medizin.
Vor viertausend Jahren identifizierten chinesische Ärzte die Füße und Hände als die ultimativen Aktivierungspunkte des Körpers. Wenn man Spannungen in diesen Gliedmaßen löst, hat das einen Dominoeffekt auf den Rest des Körpers. Nach altem chinesischem Glauben stärkt die Reflexologie das Chi oder die Vitalität eines Menschen. Die Reflexologie ist auch als Akupressur oder Zonentherapie bekannt.

Frau erhält eine Massage

Reflexologen beziehen sich auf Nervenkarten, wenn sie versuchen, Druck auf bestimmte Körperteile auszuüben. Die Anwendung von Druck auf bestimmte Bereiche in Ihren Händen und Füßen führt zu Wohlbefinden in den entsprechenden Körperregionen. Physiotherapeuten können die Reflexzonenmassage in Verbindung mit anderen Verfahren einsetzen, um bessere und schnellere Ergebnisse zu erzielen. Sie ist risikoarm und hochwirksam.
Vorteile der Reflexzonenmassage

Studien haben einen starken Zusammenhang zwischen Stressabbau und Reflexzonenmassage gezeigt. Die Reflexzonenmassage kann mehr als siebentausend Nervenenden beeinflussen. Mit der Zeit neigen sie dazu, ihre Empfindlichkeit zu verlieren. Die Funktion und Reaktivität der Nervenenden, insbesondere in den unteren Extremitäten, kann durch Fußreflexzonenmassage verbessert werden.
Die Fußreflexzonenmassage kann die Produktion von Serotonin in unserem Gehirn fördern. Serotonin ist ein Hormon, das in unserem Gemüt ein heiteres Gefühl erzeugt und Ängste vertreibt. Ein niedriger Serotoninspiegel wird mit chronischen Angstzuständen in Verbindung gebracht. Die Fußreflexzonenmassage kann auch die Blutzirkulation verbessern und dafür sorgen, dass die lebenswichtigen Organe mit größtmöglicher Effizienz arbeiten.

Möchten Sie eine Fußreflexzonenmassage in einem Spa auf Malta vereinbaren? Das 1926 Hotel & Spa hat das Richtige für Sie. Hier finden Sie weitere Informationen.

Indische Kopfmassage

Die indische Kopfmassage ist eine schnelle, aber wirkungsvolle Entspannungstechnik. Die auch als Champissage bekannte indische Kopfmassage zielt auf die Akupressurpunkte im Kopf-, Schulter- und Nackenbereich ab. Der Therapeut wendet kreisförmige Streichungen an, um diese Bereiche zu beruhigen. Aufgrund ihrer Einfachheit hat sich die IHM-Methode zu einer der gefragtesten Wellness-Dienstleistungen der Welt entwickelt.

Die Indian Head Message stammt aus dem Ayurveda (Die Wissenschaft vom Leben), dem medizinischen System des alten Indiens, das immer noch weit verbreitet ist. Ayurveda geht davon aus, dass Körper und Geist keine getrennten Einheiten sind, sondern untrennbar miteinander verbunden sind. Daher führt körperliches Wohlbefinden zu geistigem Wohlbefinden und umgekehrt. Ausgehend von diesem Gedanken kann das IHM Ihrem Geist und Ihrem Körper gleichzeitig Trost spenden.

Traditionell beginnt die Massage bei den Schultern. Dann bewegt sich der Therapeut zum Nacken und arbeitet sich bis zum Kopf vor. In einem Spa wird die Massage durch die Verwendung von Aromaölen noch angenehmer und wohltuender. Am häufigsten werden Kokosnuss- und Mandelöl verwendet, die ideal für trockenes Haar sind.

Indische Kopfmassagen Vorteile

Der Hauptgrund für eine Kopfmassage ist die sofortige Linderung von Kopfschmerzen und Migräne. Sie fördert den Fluss der Hirnflüssigkeit und löst Muskelverspannungen auf. Die Haarfollikel dehnen sich aus, um mehr Sauerstoff zu erhalten. Die im Öl enthaltenen Nährstoffe kommen den Follikeln zugute, was zu einem stärkeren Haarwachstum führt. Das IHM verbessert die Blutzirkulation und hemmt Entzündungen.

Die indische Kopfmassage fördert die Entspannung, wodurch Stress und Spannungen im Körper abgebaut werden. Dies ermöglicht ein tiefes Gefühl des Wohlbefindens und der Gelassenheit, das Ihren Schlafzyklus beeinflusst. Sie sorgt dafür, dass mehr Sauerstoff ins Gehirn gelangt, was die Kontrolle über das Gehirn optimiert und Ängste minimiert. Die Massage kann auch zur Verbesserung des Gedächtnisses beitragen.
Die besten Praktiker für Indian Head Massage finden Sie im 1926 Hotel & Spa.

Schröpfmassage

Der Hype um die Schröpfmassage hat in den letzten Jahren einen unglaublichen Höhepunkt erreicht, aber sie ist eine der ältesten therapeutischen Praktiken der Welt. Schon die alten Ägypter kannten dieses Verfahren und setzten es als ganzheitliche Behandlungsmaßnahme ein. Wenn Sie ein Spa für eine Schröpfmassage betreten, setzt ein Therapeut für ein paar Minuten Saugnäpfe auf Ihre Haut.

Schröpfmassagen gibt es in zwei Varianten - nass und trocken. In beiden Fällen nimmt der Therapeut etwas Brennbares in einen Becher, z. B. Nagellack, Alkohol usw., und zündet ihn an. Nachdem das Feuer gelöscht wurde, wird der Becher auf die Haut gestellt, so dass das offene Ende des Bechers die Haut berührt. Im Inneren des Bechers entsteht ein Vakuum, das eine Zugkraft auf Ihre Haut ausübt.

Die Zugkraft erweitert die Blutgefäße und ermöglicht eine bessere Durchblutung. Bei moderneren Schröpftherapien wird anstelle von Feuer eine Gummipumpe verwendet, um das Vakuum zu erzeugen. Die Therapeuten lassen die Schröpfköpfe auf der Haut kreisen, um die kreisförmigen Bewegungen einer herkömmlichen Massage zu imitieren. Damit sich die Schröpfköpfe leicht bewegen können, wird die Haut vorher mit Öl eingecremt.

Vorteile der Schröpfmassage

Schröpfen kann Sie von Arthritis, Migräne und anderen Schmerzen befreien. Es kann die von Arthritis betroffenen Gelenke kräftigen und die Blutzirkulation verbessern. Aus diesem Grund kann die Schröpftherapie auch für Rheumapatienten von Nutzen sein. Da das Schröpfen die Durchblutung fördert, trägt es dazu bei, dass alle Teile des Körpers ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden.
Ein weiterer Vorteil des Schröpfens ist die geistige Heilung. Es hilft, den Geist zu isolieren und die Konzentration zu verbessern. Schröpfen beschleunigt die Genesung von Lungenkrankheiten wie Bronchitis, Rippenfellentzündung und Asthma. Auch Verdauungsprobleme können nach ein paar Schröpfsitzungen verschwinden. Außerdem kann es Ihre Haut gesund und schön erhalten, indem es Akne, Ekzemen und anderen Hautreizungen vorbeugt.

Haben Sie Interesse an einer Schröpftherapie in einem Spa auf Malta? 1926 Hotel & Spa bietet das beste Schröpftherapie-Erlebnis des Landes. Buchen Sie jetzt!

Abgesehen von den oben genannten Einrichtungen können Sie in einem noblen Spa auf Malta wie dem 1926 Hotel & Spa noch viele andere Luxus-Spa-Dienste erwarten. Es ist ein erstklassiges Spa-Ziel, das alle Annehmlichkeiten bietet, die Sie brauchen, damit sich Ihr Urlaub lohnt.

Eine Antwort hinterlassen